Hop Hop, es weihnachtet sehr

Am: 20. Dezember 2015 Kategorie: Anhänger  -   6Kommentare

Hui, heut bin ich wieder mal ganz früh dran 😀 – Naja, ihr merkt es ja nicht, aber es ist gerade 23:26 Uhr und ich komm von einer tollen Christkindlmarkt-/Punsch-Rallye mit meinem Schatz nach Hause… Und was fällt mir da ein?! – Oje, den Blogbeitrag noch nicht fertig gemacht *tztztz*

Also schnell nochmal den Lappi aufgedreht – eh klar, dass er die zuletzt runtergeladenen Updates JETZT installieren muss -, die Werke in der Zwischenzeit fotografiert (auch toll bei dem Licht jetzt – dafür entschuldige ich mich 🙁 ) und versuchen, nicht auf die Tastatur zu knallen – vor Müdigkeit, ich trink nur Kinderpunsch 😉

Was soll ich sagen – heuer war ich, wie jedes Jahr, am Kottingbrunner Advent im Wasserschloss – und ein paar meiner dortigen Werke zeig ich euch heute. Eigentlich sind alle super easy und total schnell noch zu machen – ideale Last-Minute-Basteleien also.

Zum einen habe ich zwei Postkarten für euch, beide mit dem Stempelset „Es schneit“ gemacht.

Weihnachts-Hop_2015_01 Weihnachts-Hop_2015_04

Bei der Pinguin-Karte ist der Hintergrund in drei verschiedenen Blautönen gestempelt – Aquamarin, Ozeanblau und Lagunenblau -, zwei Schneeflöcken ausgestanzt und einen Pinguin Gold embosst, ein Fähnchen… Fertig 😀
Beim Schneemann hab ich mir die Prägeschablone „Leise rieselt…“ hergenommen und und noch mit den Strasssteinchen und dem Fähnchen verziert – wie gesagt, auch super easy und schnell 🙂

Weihnachts-Hop_2015_06

Das dritte Werk ist ein Flaschenanhänger – bitte entschuldigt, ich habe erst jetzt gerade beim „Beschriften“ gemerkt, dass ich ein altes Stempelset beim Spruch verwendet habe. Aber es gibt auch total liebe im aktuellen Katalog – blättert einfach noch durch, wenn ihr was braucht – vieles (vermutlich fast alles, was noch da ist 😀 ), kann derzeit günstiger bestellt werden – einfach melden 😉

Sonst kann ich nur sagen, da das ja ein „Blog-Hop-Beitrag“ ist, wünsche ich allen viel Spaß beim Weiterhoppen – egal wo du gestartet hast, hier gehts weiter mit Jessicas Beitrag (ob der zu ihrem Nachnamen passt?! 🙂 ) – und wenn du dann bei Manuela gelandet bist, bist du fertig und kannst bei mir von vorn anfangen 😉 Lasst uns doch einen Kommentar da, wir freuen uns alle immer sehr, wenn wir von euch Feedback erhalten.

Ich wünsche euch eine wunderschöne, restliche Adventzeit und erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Mein Vorsatz wird heuer lauten „wieder fleißiger Bloggen“ 😉

XOXO, Angelika

PS: Dank des superschnellen und supermodernen Laptops, den ich mein eigen nenne, hat diese Geschichte jetzt statt geplanten 7-10 Minuten eine seehr gute halbe Stunde gedauert :/ Ich glaub, da ist nächstes Jahr auch „was Neues“ fällig *hihi*