Lasst Blumen sprechen

Am: 21. August 2016 Kategorie: Floral  -   Keine Kommentare

AugustBlog02_01

Auf Facebook habt ihr die Sachen ja schon gesehen, aber da die Seite die letzten beiden Wochen wirklich seeehr sporadisch angezeigt werden und nicht aufgerufen werden konnte, trag ich den Beitrag nur schnell nach ­čśë

Aber bevor die Fotos und ein paar „Erkl├Ąrungen“ folgen – DANKE Conny (Frau Zauberstift), f├╝r deinen Einsatz, dass meine Seite wieder funktioniert!! Jetzt hei├čts Daumen dr├╝cken, dass alle Fehler behoben werden konnten ­čśÇ

Wie ihr ja wisst, haben Manu und ich seit Mai immer ein Monats-Motto, unter dem wir euch neue Bastelwerke pr├Ąsentieren – mein 2. und letzter Beitrag f├╝r August mit dem Thema „Ja, ich will – Emotionen zum Hochzeitstag“ ist diesmal in sch├Ân satten Farben – Rosenrot und Wildleder – und wie ich finde, f├╝r vertr├Ąumte aber gleichzeitig bodenst├Ąndige┬áBr├Ąute (wenn ich die entstandenen Werke anschau, muss ich immer an einen rustikalen Bauernstadl, und┬áG├Ąste in Dirndl und Lederhosen denken :D).

Vor allem wenn man keine passenden Hintergrundstempel zur Hand hat, sind die „Flower Shop“-Stempel von StampinUP echt praktisch – einfach ins Stempelkissen und 2-3x abstempeln, bevor mal neu ins Stempelkissen taucht. Wenn man noch den gleichfarbigen Cardstock nimmt, erh├Ąlt man so sein ganz eigenes Designerpapier ­čśë – hier siehst du diese „Technik“ beim Etikett am Sackerl bzw. an der Flasche.

Die Kartenart hab ich im Internet entdeckt und versucht, nachzubasteln – und wird das Projekt vom n├Ąchsten Workshop. Genauso wie die kleinen Namensk├Ąrtchen beim n├Ąchsten Workshop dabei sein werden.

Nun gut – ich w├╝nsch euch noch einen sch├Ânen Sonntag!! Lange m├╝sst ihr ja nicht mehr warten, dann pr├Ąsentiert euch auch Manu noch eine weitere Idee zum Thema Hochzeit auf ihrem Blog┬áhttp://diepapeterie.wix.com/blog.

In diesem Sinne, XOXO eure Angelika

AugustBlog02_02AugustBlog02_03AugustBlog02_04AugustBlog02_05


Endlich!!

Am: 10. August 2016 Kategorie: Allgemein  -   2Kommentare

Und das bezieh ich nicht nur auf den Beitrag heute – den ich euch leider mit einer Woche Versp├Ątung pr├Ąsentieren muss. Daf├╝r nochmal ein gro├čes „mea culpa“ an euch und ein riesiges „Dankesch├Ân“ an Frau Zauberstift Conny, die das Hacker-Problem l├Âsen konnte. Also viel Sp├č beim August-Thema┬á„Ja, ich will – Emotionen zum Hochzeitstag“ – von Manu und mir.

Wie versprochen zeige ich euch in meinem 1. Beitrag MEINE Hochzeitsdeko – und das erkl├Ąrt das „endlich“ – mein Mann und ich (f├╝hlt sich auch noch nach 26 Tagen komisch an, aber sooo gut :D) haben uns im Jahr 2004 kennen gelernt – am 15. Juli haben wir uns das erste Mal online getroffen – damals so richtig abnormal, heute nichts Besonderes mehr. Aber nicht in einem Chat oder auf einer Datingseite – nein, im damaligen „whatsapp“ – in ICQ.

Naja, und wer mit Zahlen umgehen kann, der errechnet leicht, dass seit damals 12 Jahre vergangen sind – und da wir uns im Dezember 2004 auch „in real“ getroffen haben und sofort klar war, dass wir zusammen sein m├Âchten, sind wir heuer schon eine ganze Weile zusammen. Und auch wenn ich diejenige war, die anfangs nicht heiraten wollte, hab ich doch 2014 (also in unserem Jubil├Ąumsjahr) mit einem Antrag gerechnet.

Und wer mich kennt, wei├č, dass ich die Geduld nicht mit dem L├Âffel gefressen hab – und ihm daher sicherlich schon das eine oder andere Mal auf die Nerven gegangen bin mit dem Thema „Heiraten“. Um so ├╝berraschter war ich am 3. J├Ąnner diesen Jahres, als er ENDLICH (*hihi*) die Frage aller Fragen gestellt hat – ganz romantisch mit Kniefall beim „Neujahrsspaziergang“ im Schnee. Und da ichs ja nicht mehr erwarten konnte – und eigentlich schon alles fertig geplant hatte (zumindest im Kopf war schon alles fix und fertig). Deshalb war es auch nicht schlimm, alles innerhalb guter 6 Monate zu organisieren und zu planen.

Aber jetzt genug vom „wie’s dazu gekommen ist“ – jetzt spann ich euch nicht l├Ąnger auf die Folter – meine Papeterie, meine Geschenke an Brautjungfer & Trauzeugin, meine Best Ofs vom Fest – und weils so viel wird, gibt’s ausnahmsweise eine Slideshow┬á­čśë Los geht’s!!

XOXO, eure Angelika

PS: die Show l├Ąuft „r├╝ckw├Ąrts“ ­čśë