Darf ich vorstellen, Teil 2

Am: 29. Januar 2017 Kategorie: Allgemein  -   Keine Kommentare

soo… später aber doch am Sonntag *ups* naja, das passiert, wenn man vergisst, dass man am Samstag am Ball ist – und dann einen Faulenzer-Sonntag einlegt 😀

Und auch heute zeig ich euch wieder eine Kartenidee mit dem Designpapier im Block „Pastellfarben“. Diesmal in Kombi mit dem Stempelset „Segenswünsche“ von StampinUP.

Designerpapier im Block Pastellfarben 01_02Designerpapier im Block Pastellfarben 01_01

Hier seht ihr die Farben Safrangelb, Farngrün und Aquamarin – einmal für die Taufe (mit Schmetterling und Schleife) und für die Kommunion mit dem hübschen Kreuz. Gestempelt habe ich mit dem schwarzen StazON-Kissen. Die kleinen Pünktchen gibts leider nicht mehr – die sind von früher, aber haben mir da jetzt einfach gefallen 🙂

Designerpapier im Block Pastellfarben 01_05Designerpapier im Block Pastellfarben 01_06Designerpapier im Block Pastellfarben 01_03

Die Schrift bei der Taufkarte, auf dem „Schrift-Papier“ kann man besser lesen als gedacht – und als auf dem Foto erkennbar 😉 Alles in allem, wieder superschnelle und einfache Karten, die trotzdem was hermachen *hihi*

Designerpapier im Block Pastellfarben 01_04

XOXO, Angelika


Darf ich vorstellen, Teil 1

Am: 22. Januar 2017 Kategorie: Allgemein  -   Keine Kommentare

Wie ihr ja schon wisst und desöfteren mitbekommen habt, stehen der Computer und ich immer wieder auf Kriegsfuß miteinander – daher ist es kaum verwunderlich, dass mir das Basteln sehr großen Spaß macht – das Bloggen mir allerdings jedes Mal Kopfzerbrechen bereitet 😀

Um mich aber motiviert zu halten, was das Zeigen meiner Werke angeht, hab ich mir jetzt was überlegt – ich zeig euch einfach mal eine ganze Reihe von Projekten, mit dem gleichen Papier / Stempelkissen / Farben / etc. – Anlass ist, dass ich habe mir vor Ewigkeiten das Designpapier im Block „Pastellfarben“ gekauft habe – aber kaum noch was davon verwendet habe.

Also zeige ich euch in der ersten Serie verschiedene Verwendungsmöglichkeiten für dieses Papier. Den Anfang macht heute eine Geburtstagskarte für meine Schwiegermama. Sie ist in Kirschblüte, Saharasand und Vanille gestaltet. Das saharasandfarbene Papier hab ich auch noch aus dem alten Designerblock „Neutralfarben“ übrig gehabt. Die Stempel sind aus den Sets „Grußelemente“, „Wir feiern“ und „Flower Shop“ in Espresso. Dazu habe ich dann noch das Etikett aus der „Etikett-Kollektion“ verwendet und die Stanzer „Stiefmütterchen“ und „Itty-Bitty-Blümchen“. Ein paar Perlchen und diese süße Easal-Karte ist fertig 🙂

Designerpapier im Block Pastellfarben 01Designerpapier im Block Pastellfarben 02

Drin versteckt hat sich die Niederösterreich-Card, mit der man ganz viele Ausflüge machen kann – und weil wir uns die heuer selbst zum ersten Mal gönnen, haben wir uns gedacht, wir „zwangsbeglücken“ sie und sie darf uns jederzeit begleiten, wenn sie Lust und Laune hat 🙂

XOXO, Angelika

Designerpapier im Block Pastellfarben 03

 

 


Let’s sale-a-brate

Am: 15. Januar 2017 Kategorie: Blog-Hop  -   5Kommentare

Banner

Hallo ihr Lieben!!

Willkommen im neuen Jahr – 15 Tage sind ja schon geschafft – fehlen nur noch 350 ;-P Fürs Erste gibt es heute den Blog-Hop der Österreichischen Demos zur Sale-A-Bration. Ihr kommt gerade von Ute? Oder startet ihr hier gerade? Ganz egal – ich wünsch euch viel Spaß beim Durchhoppen und würde mir wünschen, dass ihr mir ein Feedback da lasst 🙂

Ich zeig euch zwei Karten und einen kleinen Steh-Kalender mit dem Sale-A-Bration-Designerpapier „Tr15aum vom Fliegen“, das ihr bei einem Einkauf von €60,00 aus dem Haupt- oder aus dem Frühjahr-/Sommer-Katalog gratis dazubestellen könnt. Auch die verwendeten Stempelsets sind aus der SAB-Broschüre – „Gesagt, gedankt“ / „Delicate Details“ / „Lecker-Laster“.

SAB-Hop2017_03SAB-Hop2017_04SAB-Hop2017_02

Bei der Karte „Vielen Dank“ hab ich endlich mal die „Baby-Wipe“-Technik ausprobiert – also mit einem Baby-Feuchttuch macht man sich sein eigenes Stempelkissen – mit mehreren Farben für einen effektvollen Farbverlauf.

SAB-Hop2017_05Und natürlich will ich euch die schönen Werke vom letzten Workshop nicht vorenthalten, die gezaubert wurden mit eben dieser Technik und dem Designerpapier.

 

Und ich hab mir jetzt auch überlegt, dass ich jeden Sonntag bloggen werde – letztes Jahr wars donnerstags – zwar nur jeder zweite, und auch das nicht immer so ganz genau – aber sonntags ist so ein gemütlicher Tag, da ist es doch schön mit ein paar Bastelideen zu starten. Also ich mach das immer in der Früh – vorm Aufstehen greif ich zum Handy und geh mal die Facebook- und Pinterest-Einträge durch 😀

 

In diesem Sinne – noch einen schönen Sonntag – nochmal viel Vergnügen beim Weiterhoppen – zu Manuela. XOXO, Angelika