Der Frühling kommt

Am: 12. März 2017 Kategorie: Floral  -   Keine Kommentare

Frühling2017_01

Während ich gerade im Urlaub vor mich hin röste, kommen Zuhause schon der eine oder andere Frühlingsbote aus dem Winterschlaf. Mit dem Stempelset „Für immer“ und den dazupassenden Framelits „so detailed“ hab ich mal wieder ein Hochzeitsset gewerkelt… aber seeehr frühlingshaft – also vl. auch einfach eine Deko fürs Osterfest? 🙂

Frühling2017_02Frühling2017_03Frühling2017_04

Verwendet habe ich die Farben Zarte Pflaume und Farngrün – und Pergamentpapier. Ein paar Perlchen und mit schwarzem Staz-On-gestempelte Akzente runden alles ab.

XOXO, Angelika


Silvester naht

Am: 30. Dezember 2016 Kategorie: Allgemein  -   Keine Kommentare

Dezember03_01

Hallo ihr Lieben!!

Heute melde ich mich das letzte Mal für heuer – das Jahr war ja sehr ereignisreich für mich:
Manus und mein Webshop ist online gegangen, wir haben unser „rund ums Jahr bloggen“ eingeführt und ich hab geheiratet 😀

Für nächstes Jahr werden wir uns hoffentlich auch wieder was einfallen lassen – vorerst sind wir, was das angeht, noch ideenlos – aber jetzt haben wir das Bloggen ja raus – vl. wirds nur nicht so „organisiert“ *lol*

Dezember03_02Ich möchte mich auf jeden Fall bei euch allen bedanken – noch läuft ja das Gewinnspiel für die 100 Likes auf Facebook – also schnell noch mitmachen. Um 15 Uhr endet es und danach wird der oder die Gewinner(in) bekannt gegeben. Und hiermit schick ich euch viiiel Glück – für heute und fürs nächste Jahr. Diese kleinen sind meine heurigen Glücksbringer.

Die kleinen, grünen Dinger sind mit dem Etiketten-Stanzer gemacht, in Olivgrün – noch ein paar Punkte aus dem Set „Awesomely Artistic“ und ein „Guckloch“ mit dem Itty-Bitty-Stanzer „Blüte“. Den Schriftzug hab ich ausgedruckt und mit dem Fenster-Etikett ausgestanzt. Innen drin versteckt sich ein Mini-Ritter-Sport „Goldschatz“.

Die ausgestanzten Blüten hab ich gleich für die anderen Glücksbringer verwendet – die „Wünsch dir was“-Sternspucker. Farben sind hier Minzmakrone, Anthrazitgrau und Marineblau. Auch hier hab ich den Schriftzug ausgedruckt und die Zahlen aus Glitzerpapier ausgekurbelt. Das „Kleeblatt“ hab ich noch mit einem Strasssteinchen verziert und den „Hintergrund“ mit dem Pergamentpapier aus der letztjährigen SAB verarbeitet.

Dezember03_03 Dezember03_04 Dezember03_05

Also, ich wünsch euch einen guten Rutsch – wir lesen uns 2017 wieder 🙂
XOXO, eure Angelika

PS: ich hab auch meinen Flohmarkt wieder befüllt – schaut doch auch da vorbei 😉

Flohmarkt


Advent-Blog-Hop – Türchen #16

Am: 16. Dezember 2016 Kategorie: Blog-Hop  -   4Kommentare
Titelbild Advent-Blog-Hop
Alle Jahre wieder – ach, wie schön diese Zeit doch ist. Und weils so schön ist – mach ich wieder beim Blog-Hop in der Adventzeit mit – gemeinsam mit vielen anderen Österreichischen Demos von StampinUP haben wir einen Adventkalender für euch gestaltet. Das heißt, dass ihr bei diesem Blog-Hop nicht alles an einem Tag seht – sondern von 1. bis 24. Dezember jeden Tag ein „Türchen“ öffnen könnt – an jedem 3. Tag sogar zwei 😉
Das heißt auch, dass ihr schon ein paar aus der Vergangenheit öffnen könnt, wenn ihr heute bei mir beginnt – aber auch noch ein paar auf euch warten, die erst geöffnet werden können am jeweiligen Tag.
Ich zeig euch ein paar meiner „Swing-Cards“ – natürlich alle sehr weihnachtlich – ob mit Bäumchen, Lebkuchenmännchen oder Rudolf – einfach für alle was dabei 🙂 Für die Karten, die ihr hier seht, habe ich die Grundkarte in Chilli, Ockerbraun und Marineblau gewählt; dazu passend den Spruch gestempelt und ein Designerpapier aus dem diesjährigen Sortiment ausgewählt. Mit den neuen Kreis- und Wellenkreis-Framelits das Designerpapier zurecht“geschnitten“ und zwischen die Papierlagen ein weißes Garn geklebt, um das Motiv (doppelseitig) dran zu kleben.
 advent-blog02Das „übrige Restl“ (= Papierkreis) habe ich einfach gleich für innen verwendet – und ja, viel Platz zum Schreiben hat man nicht – aber ganz ehrlich – wer schreibt denn noch einen Roman in eine Karte? 🙂
So, naja, das wars dann für heute von mir – und auch von den weihnachtlichen Basteleien für heuer. Ich werd mich aber vorm Heiligabend nochmal mit einem „Dezember-Bericht“ melden – wie letztes Jahr – denn ich hoffe, dass ich noch ein paar Adventmärkte besuchen kann (nachdem ich jetzt endlich wieder ein „freies“ Wochenende vor mir habe).
Ach ja – und wie ihr euch die anderen „Türchen“ vom Adventkalender anschauen könnt? Das seht ihr ganz unten im Beitrag – hier sind alle Mädels und unser Bursch angeführt, die mitmachen. Wie gesagt – die „Vergangenen“ könnt ihr euch schon ansehen, bei den „Kommenenden“ könnt ihr vorerst nur allgemein anschauen (also den Blog an sich).
Also dann, ein weihnachtliches XOXO, eure Angelika

Celebration – schöne Festtage

Am: 1. Dezember 2016 Kategorie: Blog-Hop  -   Keine Kommentare
Dezember01_01
Einen wunderschönen guten Morgen an diesem 1. Dezember – es schneit (naja, so etwas Ähnliches), die Sonne lacht (eher verkniffen) und das Wichtigste – wir können das erste Türchen unserer Adventkalender öffnen – und heut schreib ich gleich aus zwei Gründen:
Zum einen bin ich heut (hab mit Manu getauscht) mit Bloggen dran – unser schönes Thema im Dezember „Celebration – schöne Festtage“. Und zum anderen starten die Österreichischen Demos heute mit einem „Adventkalender-Blog-Hop“ – das heißt, ab heute könnt ihr euch durch einige Blogs hüpfen – und täglich bis zum 24. Dezember ein „kreatives Türchen öffnen“.
Passend zu diesen beiden Anlässen zeig ich euch meine Adventkalender to go, die es auch bei Manu und mir am Adventmarkt zu kaufen gibt (ein paar wenige sind noch da – also schaut doch am Wochenende vorbei – Advent im Wasserschloss).
Ich hab den Kalender in drei verschiedenen Farben gestaltet – Ockerbraun, Pflaumenblau und Minzmakrone – dazu passend 2 Glöckchen ausgestanzt und ein Kärtchen dazugelegt – voila, fertig 🙂
Dezember01_03Dezember01_04 Dezember01_02
Für den kreativen Adventkalender könnt ihr hier täglich 1-2 Türchen öffnen – ich bin erst am 16. dran, aber bis dahin – viel Spaß beim Hoppen!! XOXO, eure Angelika
Adventkalender-Türchen:

Kalt draußen

Am: 25. November 2016 Kategorie: Allgemein  -   Keine Kommentare

… naja, oder auch nicht 😀 Also ich bin ja ein November-Geburtstagskind, daher stört es mich überhaupt nicht, wenn es neblig ist und grau in grau – aber was ich mir jedes Jahr zu meinem Geburtstag wünsche – Schnee 😀 und davon war heuer aber so üüüberhaupt keine Rede 🙁

Kann man nichts machen – dann muss ich mir das November-Thema „Winter Wonderland – Leise rieselt der Schnee“ eben als Traum-Vorlage nehmen *hihi*

Diese Woche zeig ich euch den süßen kleinen Eskimo, der sich mit einem superwarmen „Strickpulli“ wappnet für die kalte Jahreszeit.
Ich hab ihn in drei verschiedenen Farben gestaltet – was sagt ihr? 🙂

 

November02

 

Übrigens – ab dem 1. Adventwochenende (also morgen) – könnt ihr euch meine Werke in Natura anschauen – Manu und ich stehen wie schon die Jahre zuvor am Adventmarkt in Kottingbrunn – es ist dort einfach herrlich idyllisch – und es gibt wunderschönes Kunsthandwerk, guten Punsch und leckeres Essen (Gulasch, Maroni, … was man hald in der „kalten Jahreszeit“ gern isst 😉 ) und auch für die Kinder gibt es ein tolles Programm (Kerzenziehen und Ponyreiten zB).

Wir freuen uns auf euer Kommen!
XOXO, eure Angelika

Flyer Adventmarkt 2016


Let it snow

Am: 10. November 2016 Kategorie: Jahreszeiten  -   Keine Kommentare

… let it snow, let it snow 🙂

Wahnsinn – schon wieder November – bald kommt meine Lieblingszeit im Jahr – die Zeit kurz vor meinem Geburtstag und dann bis Weihnachten… die Zeit, in der es nach Schnee duftet (auch wenn er meistens nur kurz fällt und nicht liegen bleibt), Kerzen flackern, die Wollmützen rausgeholt werden und der Kalender mit Punsch-Treff-Einträgen voll ist. JAA – eindeutig die beste Zeit im Jahr 😀

Um uns ganz langsam, still und heimlich – naja, nicht ganz so heimlich (wir sind ja im Internet) an den kalten Winter heranzupirschen und uns dran zu gewöhnen, heißt unser November-Thema „Winter Wonderland – Leise rieselt der Schnee“. Hierfür hab ich mir eine weiß verschneite Karte für euch überlegt:

November01_01

Ich wollte schon länger mal ausprobieren, einen Prägefolder mit Stempelfarbe voll zu kleistern und dann erst das Papier durch die Bigshot zu kurbeln – in diesem Fall hab ich mich für Himmelblau (na was sonst) entschieden – dadurch werden die Schneeflocken noch plastischer, find ich. Die nicht so sauber „gestempelten“ Flächen hab ich kurzerhand mit Bäumen überklebt (hatte ich aber ohnehin vor 😉 ) und natürlich braucht eine winterliche Karte, einen kleinen winterlichen Freund – hier ein Silberfüchslein. Ein paar Wischer mit dem Schwämmchen in Schiefergrau über sein weißes Fell und auf ein Podest gestellt – schon hebt er sich noch besser vom Hintergrund ab.

November01_03November01_02

Die Karte selbst und der Text sind Marineblau, die Bäume Gartengrün und Grünbraun, der Baumstumpf ist in Wildleder gestempelt. Noch ein paar Schneeflöcken und mein persönliches „Winter Wonderland“ ist fertig 🙂

XOXO, eure Angelika

 


Blog-Hop-Time

Am: 4. September 2016 Kategorie: Blog-Hop  -   5Kommentare

bloghop hw16_01

Ich liebe es, wenn ein neuer Katalog erscheint – da tummeln sich immer soo viele neue Ideen im Netz, dass ich gar nicht weiß, was mir am besten gefällt und wo ich zuerst hinschauen soll. Da is es wirklich super, dass wir Demos uns zusammentrommeln und einen Blog-Hop veranstalten.

bloghop hw16_02

Falls ihr sowas noch nicht kennt – „bloghop“ bedeutet, dass ihr von einem Blog auf den nächsten hüpfen könnt, indem ihr auf die angegebenen Links klickt. Normalerweise startet ihr bei einem beliebigen Blog und klickt euch der Reihe nach durch, bis ihr wieder bei eurem ersten landet. Solltet ihr hier bei mir beginnen, begrüß ich euch ganz herzlich zu unserem heutigen Blog zum Start des StampinUP-Herbst-/Winterkatalog 2016.

bloghop hw16_03 bloghop hw16_04

Wie ihr sehen könnt, hab ich mich schon wieder nicht entscheiden können, was ich machen soll – aber die neuen Stanzer „Lebkuchenmännchen“ und „Glocke“ habens mir angetan und werden mich sicher die ganze Saison begleiten. Sie sind so super vielseitig – vor allem das Lebkuchenmännchen – davon krieg ich sicher so schnell nicht genug 😀

bloghop hw16_05 bloghop hw16_06  bloghop hw16_07bloghop hw16_08

Die ersten beiden Bilder zeigen zwei verschieden gestaltete Teebüchlein, die weiteren 4 Karten mit dem Designerpapier „Weihnachten“ aus dem Hauptkatalog in diversen Gestaltungsmöglichkeiten. Sogar zu einem „Halloween“-Motiv konnte ich mich überwinden – obwohl ich es lieber als „Ernte-Dank“-Karte betrachte *hahaha*

Num gut, vielen Dank fürs Vorbeischauen und noch jede Menge Spaß beim Weiterhüpfen – von hier gehts weiter zur lieben Bianca. Solltest du nochmal zurück wollen – hier gehts zu Eva.

Ich wünsch euch nocheinen wunderschönen Sonntag!! XOXO, eure Angelika


Heut sind die Männer dran…

Am: 26. Mai 2016 Kategorie: Explosionsbox  -   Keine Kommentare

Im Mai bastelten Manu und ich ja zum Thema „Knalleffekt – Verpackungen, die einen überraschen (lassen)“. Da meine Projekte letztes Mal sehr feminin waren, habe ich mich für diese Woche an „Männer-Farben“ gehalten. Ich persönlich finde es ja blöd, dass „Mädchen immer rosa tragen“ und „Burschen nur Blaues anziehen“ (dürfen) – einem Mann kann ein rosa Hemd oder eine pinke Krawatte ja genauso gut stehen, wie Mädls gern zu einer Bluejeans oder anderen Kleidungsstücken in dunklen, kräftigen Farben greifen.

Aber egal – da es von den meisten eben so empfunden wird, dass Männer eher was mit blau, grau, braun, grün anfangen, hab ich heut ein paar Projekte in eben diesen Farben. Mein Potpourri besteht heute aus einer Explosionsbox, einer Pommes-Schachtel und einer Schachtel-Karte.

Mai02_02Mai02_03

Explosionsboxen gehören ja mittlerweile zu meinen Lieblings-Geschenkideen – sie dauern zwar ein bisschen, vor allem, weil ich mich nie entscheiden kann, wie ich sie dekorieren will – aber sie machen – trotz der kleinen Größe – echt was her (also wie ich finde 😀 ). Diese hier ist in türkis und weiß gebastelt und mit diversen Stempeln von StampinUP verziert (Hintergrundstempel „World Map“, und Sommer-Stempelset „Liebe ohne Grenzen“) und natürlich hab ich noch ein paar Itty-Bitty-Sternchen ausgestanzt.

Mein zweites Projekt ist eine Pommes-Schachtel – ich hab mich hier für das Thema „Verreisen“ entschieden, vielleicht deshalb, weil ich soo gern Urlaub machen würde 😉 In meiner olivfarbenen Pommes-Schachtel sind ein paar hilfreiche Reisepflaster drin – wenn jemand für längere Zeit verreist, ein hübsches Abschiedsgeschenk (und am besten packt man noch ein paar Geldscheinchen hinein *hihi*). Da unifarbenes Papier für mich zu „langweilig“ wirken kann, hab ich hier den Hintergrundstempel „Hardwood“ und den Koffer aus dem Set „Traveler“verwendet,  sowie ein „Uralt-Stempelset“ ausgegraben („Ticket für dich“), aber das passte einfach zu gut.Mai02_05Mai02_04

Und weil in vielen Ländern heute schon Vatertag gefeiert wird, hab ich mich beim dritten Projekt für eine Schachtel-Karte in Bermudablau mit „männlichem“ Designpapier-Restl-Verzierungen entschieden. Gestempelt hab ich selbstverständlich auch, mit dem Set „Für ganze Kerle“ (ein „Muss“ für Vatertagsbasteleien“).
Wieso die Schachtel-Karte Schachtel-Karte heißt, und ob die wirklich als „Verpackung“ zählt? Ich finde schon – ich zeig euch gleich warum 🙂 Wenn man die Schleife von der Karte zieht, verbirgt sich eine zusammengefaltete Schachtel darunter – ideal, um einen Gutschein zu verschenken, am besten noch ein paar Konfetti-Schnipsel dazu und die Karte ist der Knaller 😀

 

Mai02_06Mai02_07 Mai02_08

Und mit diesem Schlusswort wechseln wir im Juni zu unserem neuen Thema – lasst euch überraschen und freut euch nächste Woche auf Manus Beitrag – zu finden auf www.up-creations.eu.

XOXO, eure Angelika


Geschenk-Säckchen

Am: 22. Januar 2016 Kategorie: Anhänger  -   Keine Kommentare

Geschenk-Säckchen_01

Ich hab noch was gefunden, das mit „Weihnachten“ zu tun hat – mein Geschenk-Säckchen.

Geschenk-Säckchen_03Geschenk-Säckchen_02

Inhalt:
1 Adventkalender to go
2 kleine Kärtchen mit Kuvert
5 Geschenkanhänger
1 Geschenksäckchen

Verwendet habe ich hierfür diverse Farben – diese hier ist Aquamarin. Gemeinsam mit altem winterlichen Design-Papier von StampinUP und diversen Stempeln sind die diversen Bestandteile entstanden. Mir gefallen die glitzernden „Nur-für-dich“-Anhänger ja am besten. Ich bin aber auch so eine kleine Glitzer-Tussi 😀 Die Kordel ist nicht von StampinUP – aber auch die alten Restln müssen irgendwann verbraucht werden…

Ich kann mir gut vorstellen, mal so ein Geschenk-Säckchen als Workshop-Thema zu machen – wer hat Lust? 🙂

Geschenk-Säckchen_04 Geschenk-Säckchen_05 Geschenk-Säckchen_06

XOXO, Angelika


Dezember-Nachtrag, Teil 2

Am: 19. Januar 2016 Kategorie: Party  -   Keine Kommentare

Dezember15_12

Heuer konnte man aus drei verschiedenen Glücksbringern am Adventmarkt wählen oder sich von mir schenken lassen 😀

Nummer 1 – die alten Bekannten in der Runde – „Flüssiges Glück“ (kleine Schnapsfläschchen)

Dezember15_13

Nummer 2 – ein Küsschen fürs neue Jahr

Dezember15_16

Nummer 3 – mein Liebling – „Rauchfangkehrerhut“, darin versteckt ein goldenes Ferrero Roche (auch eine super St.-Patricks-Day-Tischdeko 😉 )

Dezember15_14Dezember15_15

Am Adventmarkt hatte ich heuer auch eine Charity-Aktion gestartet – der Gesamterlös der LED-Windlichter kam ein paar Burschen in Afrika zugute, die eine gute Freundin im Sommer kennen gelernt hat und sich nun ein wenig um sie angenommen hat – wer mehr wissen und auch helfen will – bitte eine Nachricht schreiben 🙂

Dezember15_19 Dezember15_18

Naja, und diese süßen kleinen „Überbleibsel“ waren die heurigen Geschenkanhänger. Leider hab ich kein besseres Bild mehr :-/

Dezember15_17

XOXO, Angelika