Colour-Combo, Teil 1

Am: 8. November 2017 Kategorie: Floral  -   1 Kommentar

FB_IMG_1509878756112

Hallo allerseits!!

Die liebe Lizzy hat diese tolle Blog-Hop-Idee gestartet – in regelmäßigen Abständen wird es Beiträge von StampinUp-Demos von überall geben – immer mit bestimmten vorgegebenen Farbkombinationen.

20171105_114218

Ich hab mir hierfür das bei mir neu eingezogene Produktset „Blüten des Augenblicks“ hergenommen und eine Easalcard gewerkelt.

Die Grundkarte ist Marineblau, das Stängelwerk in Limette und die Blüten in Wassermelone (und Kirschblüte). Die glitzernden Akzente sind mit dem „Wink of Stella“-Glitzer-Pinselstift gesetzt – und die „Schnalle“ innen hab ich mit dem kleinsten Framelit aus dem Set „Strickmuster“ gemacht.
20171105_11422420171105_114230

Ich wünsch euch noch viel Spaß beim Weiterhüpfen – mit Klicken auf dem „Next“-Button gehts zu Deena.

FB_IMG_1509878761514

XOXO, Angelika


Wann kommt Weihnachten?

Am: 26. Oktober 2017 Kategorie: Blog-Hop  -   3Kommentare

banner

Jedes Kind will vor Weihnachten wissen, wie lang es noch ist – und stellt auch schon laaange bevor es mit den Adventkalender-Türchen zu zählen geht diese Frage. Ich sag es euch – 59 mal noch schlafen 😉

Naja, und um die Wartezeit zu verkürzen haben wir wieder mal einen Bloghop für euch – und endlich schaff ich es wieder, mitzumachen. Liegt vielleicht daran, dass ich krank bin 😛 Aber egal – ich hab für euch 2 weihnachtliche Karten – mit 3 Stempelsets von StampinUP.

20171025_141042_kleinDie Grundkarten sind in Smaragdgrün und Himmelblau. Um es mir mit dem Prägen leichter zu machen, hab ich zusätzlich nochmal Karten in der gleichen Farbe zugeschnitten (einen 1/4-Inch kleiner) – einmal mit dem Prägefolder „Leise rieselt“ und einmal mit „Im Wald“.

Die zwei Motive sind aus dem Stempelset „Seasonal Chums“ – ich hab sie mit den Aquarellstiften ausgemalt. Die Sprüche habe ich embosst und stammen aus den Stempelsets „Glockenläuten“ bei der grünen, aus „Allen guten Wünschen“ bei der blauen Karte.

Natürlich dürfen auch diverse „Embellishments“ nicht fehlen – hier hab ich zum einen Bänderreste verwertet (ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob sie die so noch gibt – sie sind auf jeden Fall in den Farben Chili und Himmelblau). Und für das „Bling-Bling“ sorgen die Metallic-Schneeflocken.

Ich hoffe, euch gefallen meine Karten, und wünsch euch jetzt noch ganz viel Spaß beim Weiterhoppen – Brigitte ist die nächste im Kreis – oder falls du lieber rückwärts durchhoppst – kommst du zu Carmen.

XOXO, Angelika

20171025_141056_klein20171025_141100_klein20171025_141049_klein

20171025_141104_klein20171025_141119_klein20171025_141112_klein


Taufbox

Am: 9. April 2017 Kategorie: Baby  -   1 Kommentar

Taufbox01

Oh nein – ich hab den letzten Sonntagsbeitrag total verschwitzt 😀 Naja, kein Wunder – momentan kommt einfach mal wieder alles zusammen *haha*

Naja, wir waren auf jeden Fall letzten Sonntag zu einer Taufe eingeladen – und bei uns is es üblich, zur Taufe ein Geldgeschenk zu machen – aber irgendwelche losen Scheinchen wollten wir dann doch nicht schenken – also ich zur Münze Österreich und dort ein paar – na nein – schöne Münzen gekauft. Die widerum sollten nicht einfach überreicht werden – deshalb hab ich mir eine Explosionbox gemacht – genau an die Größe der Münzen angepasst.

Alles in einem farbenfrohen Grün – passend zum Frühling. Das meiste ist natürlich von StampinUP – diverse Stanzen und Stempel (zB. Segenswünsche und Little Cuties).

So – und falls ihr mich endlich mal live sehen wollt – ich bin heut noch bis 18 Uhr am Ostermarkt im Wasserschloss Kottingbrunn (Kulturwerkstatt). Ich würd mich sehr freuen.

XOXO, Angelika

Taufbox02Taufbox03Taufbox04


Ostern steht vor der Tür

Am: 26. März 2017 Kategorie: Allgemein  -   6Kommentare

2017_Ostern_01

Hallo ihr Lieben!!

Kommt ihr gerade von Uschi? Oder startet ihr gerade mit eurer Blog-Runde bei mir?! 🙂 Egal – ich freu mich, euch hier bei mir – und dem heurigen Oster-Blog-Hop der österreichischen StampinUP-Demonstratorinnen – begrüßen zu dürfen. Ich zeig euch heute 2 meiner „Dreierlei Osterkörbchen“, die ich gestern mit ein paar Mädls beim Workshop gewerkelt hab.

2017_Ostern_02

Meine Prototypen sind aus alten Papier entstanden – weil ich einfach mal schnell nach irgendwas gegriffen habe – und nicht drauf geachtet hab – aber ich kann euch auch ein paar der Werke der Workshop-Mädls zeigen – die haben das Designerpapier „Obstgarten“ verwendet und Stempel aus den Sets „Osterkörbchen“ und „Little Cuties“ aus dem SU-Sommerkatalog und „Awesomely Artistic“ und „Pretty Kitty“ aus dem Hauptkatalog 16/17.

2017_Ostern_062017_Ostern_05

Was sagt ihr – Ostern kann kommen?! 🙂

Viel Spaß beim Weiterhoppen zu Martina M. und noch einen schönen Sonntag!!
XOXO, Angelika


Der Frühling kommt

Am: 12. März 2017 Kategorie: Floral  -   Keine Kommentare

Frühling2017_01

Während ich gerade im Urlaub vor mich hin röste, kommen Zuhause schon der eine oder andere Frühlingsbote aus dem Winterschlaf. Mit dem Stempelset „Für immer“ und den dazupassenden Framelits „so detailed“ hab ich mal wieder ein Hochzeitsset gewerkelt… aber seeehr frühlingshaft – also vl. auch einfach eine Deko fürs Osterfest? 🙂

Frühling2017_02Frühling2017_03Frühling2017_04

Verwendet habe ich die Farben Zarte Pflaume und Farngrün – und Pergamentpapier. Ein paar Perlchen und mit schwarzem Staz-On-gestempelte Akzente runden alles ab.

XOXO, Angelika


Silvester naht

Am: 30. Dezember 2016 Kategorie: Allgemein  -   Keine Kommentare

Dezember03_01

Hallo ihr Lieben!!

Heute melde ich mich das letzte Mal für heuer – das Jahr war ja sehr ereignisreich für mich:
Manus und mein Webshop ist online gegangen, wir haben unser „rund ums Jahr bloggen“ eingeführt und ich hab geheiratet 😀

Für nächstes Jahr werden wir uns hoffentlich auch wieder was einfallen lassen – vorerst sind wir, was das angeht, noch ideenlos – aber jetzt haben wir das Bloggen ja raus – vl. wirds nur nicht so „organisiert“ *lol*

Dezember03_02Ich möchte mich auf jeden Fall bei euch allen bedanken – noch läuft ja das Gewinnspiel für die 100 Likes auf Facebook – also schnell noch mitmachen. Um 15 Uhr endet es und danach wird der oder die Gewinner(in) bekannt gegeben. Und hiermit schick ich euch viiiel Glück – für heute und fürs nächste Jahr. Diese kleinen sind meine heurigen Glücksbringer.

Die kleinen, grünen Dinger sind mit dem Etiketten-Stanzer gemacht, in Olivgrün – noch ein paar Punkte aus dem Set „Awesomely Artistic“ und ein „Guckloch“ mit dem Itty-Bitty-Stanzer „Blüte“. Den Schriftzug hab ich ausgedruckt und mit dem Fenster-Etikett ausgestanzt. Innen drin versteckt sich ein Mini-Ritter-Sport „Goldschatz“.

Die ausgestanzten Blüten hab ich gleich für die anderen Glücksbringer verwendet – die „Wünsch dir was“-Sternspucker. Farben sind hier Minzmakrone, Anthrazitgrau und Marineblau. Auch hier hab ich den Schriftzug ausgedruckt und die Zahlen aus Glitzerpapier ausgekurbelt. Das „Kleeblatt“ hab ich noch mit einem Strasssteinchen verziert und den „Hintergrund“ mit dem Pergamentpapier aus der letztjährigen SAB verarbeitet.

Dezember03_03 Dezember03_04 Dezember03_05

Also, ich wünsch euch einen guten Rutsch – wir lesen uns 2017 wieder 🙂
XOXO, eure Angelika

PS: ich hab auch meinen Flohmarkt wieder befüllt – schaut doch auch da vorbei 😉

Flohmarkt


Advent-Blog-Hop – Türchen #16

Am: 16. Dezember 2016 Kategorie: Blog-Hop  -   4Kommentare
Titelbild Advent-Blog-Hop
Alle Jahre wieder – ach, wie schön diese Zeit doch ist. Und weils so schön ist – mach ich wieder beim Blog-Hop in der Adventzeit mit – gemeinsam mit vielen anderen Österreichischen Demos von StampinUP haben wir einen Adventkalender für euch gestaltet. Das heißt, dass ihr bei diesem Blog-Hop nicht alles an einem Tag seht – sondern von 1. bis 24. Dezember jeden Tag ein „Türchen“ öffnen könnt – an jedem 3. Tag sogar zwei 😉
Das heißt auch, dass ihr schon ein paar aus der Vergangenheit öffnen könnt, wenn ihr heute bei mir beginnt – aber auch noch ein paar auf euch warten, die erst geöffnet werden können am jeweiligen Tag.
Ich zeig euch ein paar meiner „Swing-Cards“ – natürlich alle sehr weihnachtlich – ob mit Bäumchen, Lebkuchenmännchen oder Rudolf – einfach für alle was dabei 🙂 Für die Karten, die ihr hier seht, habe ich die Grundkarte in Chilli, Ockerbraun und Marineblau gewählt; dazu passend den Spruch gestempelt und ein Designerpapier aus dem diesjährigen Sortiment ausgewählt. Mit den neuen Kreis- und Wellenkreis-Framelits das Designerpapier zurecht“geschnitten“ und zwischen die Papierlagen ein weißes Garn geklebt, um das Motiv (doppelseitig) dran zu kleben.
 advent-blog02Das „übrige Restl“ (= Papierkreis) habe ich einfach gleich für innen verwendet – und ja, viel Platz zum Schreiben hat man nicht – aber ganz ehrlich – wer schreibt denn noch einen Roman in eine Karte? 🙂
So, naja, das wars dann für heute von mir – und auch von den weihnachtlichen Basteleien für heuer. Ich werd mich aber vorm Heiligabend nochmal mit einem „Dezember-Bericht“ melden – wie letztes Jahr – denn ich hoffe, dass ich noch ein paar Adventmärkte besuchen kann (nachdem ich jetzt endlich wieder ein „freies“ Wochenende vor mir habe).
Ach ja – und wie ihr euch die anderen „Türchen“ vom Adventkalender anschauen könnt? Das seht ihr ganz unten im Beitrag – hier sind alle Mädels und unser Bursch angeführt, die mitmachen. Wie gesagt – die „Vergangenen“ könnt ihr euch schon ansehen, bei den „Kommenenden“ könnt ihr vorerst nur allgemein anschauen (also den Blog an sich).
Also dann, ein weihnachtliches XOXO, eure Angelika

Celebration – schöne Festtage

Am: 1. Dezember 2016 Kategorie: Blog-Hop  -   Keine Kommentare
Dezember01_01
Einen wunderschönen guten Morgen an diesem 1. Dezember – es schneit (naja, so etwas Ähnliches), die Sonne lacht (eher verkniffen) und das Wichtigste – wir können das erste Türchen unserer Adventkalender öffnen – und heut schreib ich gleich aus zwei Gründen:
Zum einen bin ich heut (hab mit Manu getauscht) mit Bloggen dran – unser schönes Thema im Dezember „Celebration – schöne Festtage“. Und zum anderen starten die Österreichischen Demos heute mit einem „Adventkalender-Blog-Hop“ – das heißt, ab heute könnt ihr euch durch einige Blogs hüpfen – und täglich bis zum 24. Dezember ein „kreatives Türchen öffnen“.
Passend zu diesen beiden Anlässen zeig ich euch meine Adventkalender to go, die es auch bei Manu und mir am Adventmarkt zu kaufen gibt (ein paar wenige sind noch da – also schaut doch am Wochenende vorbei – Advent im Wasserschloss).
Ich hab den Kalender in drei verschiedenen Farben gestaltet – Ockerbraun, Pflaumenblau und Minzmakrone – dazu passend 2 Glöckchen ausgestanzt und ein Kärtchen dazugelegt – voila, fertig 🙂
Dezember01_03Dezember01_04 Dezember01_02
Für den kreativen Adventkalender könnt ihr hier täglich 1-2 Türchen öffnen – ich bin erst am 16. dran, aber bis dahin – viel Spaß beim Hoppen!! XOXO, eure Angelika
Adventkalender-Türchen:

Kalt draußen

Am: 25. November 2016 Kategorie: Allgemein  -   Keine Kommentare

… naja, oder auch nicht 😀 Also ich bin ja ein November-Geburtstagskind, daher stört es mich überhaupt nicht, wenn es neblig ist und grau in grau – aber was ich mir jedes Jahr zu meinem Geburtstag wünsche – Schnee 😀 und davon war heuer aber so üüüberhaupt keine Rede 🙁

Kann man nichts machen – dann muss ich mir das November-Thema „Winter Wonderland – Leise rieselt der Schnee“ eben als Traum-Vorlage nehmen *hihi*

Diese Woche zeig ich euch den süßen kleinen Eskimo, der sich mit einem superwarmen „Strickpulli“ wappnet für die kalte Jahreszeit.
Ich hab ihn in drei verschiedenen Farben gestaltet – was sagt ihr? 🙂

 

November02

 

Übrigens – ab dem 1. Adventwochenende (also morgen) – könnt ihr euch meine Werke in Natura anschauen – Manu und ich stehen wie schon die Jahre zuvor am Adventmarkt in Kottingbrunn – es ist dort einfach herrlich idyllisch – und es gibt wunderschönes Kunsthandwerk, guten Punsch und leckeres Essen (Gulasch, Maroni, … was man hald in der „kalten Jahreszeit“ gern isst 😉 ) und auch für die Kinder gibt es ein tolles Programm (Kerzenziehen und Ponyreiten zB).

Wir freuen uns auf euer Kommen!
XOXO, eure Angelika

Flyer Adventmarkt 2016


Let it snow

Am: 10. November 2016 Kategorie: Jahreszeiten  -   Keine Kommentare

… let it snow, let it snow 🙂

Wahnsinn – schon wieder November – bald kommt meine Lieblingszeit im Jahr – die Zeit kurz vor meinem Geburtstag und dann bis Weihnachten… die Zeit, in der es nach Schnee duftet (auch wenn er meistens nur kurz fällt und nicht liegen bleibt), Kerzen flackern, die Wollmützen rausgeholt werden und der Kalender mit Punsch-Treff-Einträgen voll ist. JAA – eindeutig die beste Zeit im Jahr 😀

Um uns ganz langsam, still und heimlich – naja, nicht ganz so heimlich (wir sind ja im Internet) an den kalten Winter heranzupirschen und uns dran zu gewöhnen, heißt unser November-Thema „Winter Wonderland – Leise rieselt der Schnee“. Hierfür hab ich mir eine weiß verschneite Karte für euch überlegt:

November01_01

Ich wollte schon länger mal ausprobieren, einen Prägefolder mit Stempelfarbe voll zu kleistern und dann erst das Papier durch die Bigshot zu kurbeln – in diesem Fall hab ich mich für Himmelblau (na was sonst) entschieden – dadurch werden die Schneeflocken noch plastischer, find ich. Die nicht so sauber „gestempelten“ Flächen hab ich kurzerhand mit Bäumen überklebt (hatte ich aber ohnehin vor 😉 ) und natürlich braucht eine winterliche Karte, einen kleinen winterlichen Freund – hier ein Silberfüchslein. Ein paar Wischer mit dem Schwämmchen in Schiefergrau über sein weißes Fell und auf ein Podest gestellt – schon hebt er sich noch besser vom Hintergrund ab.

November01_03November01_02

Die Karte selbst und der Text sind Marineblau, die Bäume Gartengrün und Grünbraun, der Baumstumpf ist in Wildleder gestempelt. Noch ein paar Schneeflöcken und mein persönliches „Winter Wonderland“ ist fertig 🙂

XOXO, eure Angelika