Der Frühling kommt

Am: 12. März 2017 Kategorie: Floral  -   Keine Kommentare

Frühling2017_01

Während ich gerade im Urlaub vor mich hin röste, kommen Zuhause schon der eine oder andere Frühlingsbote aus dem Winterschlaf. Mit dem Stempelset „Für immer“ und den dazupassenden Framelits „so detailed“ hab ich mal wieder ein Hochzeitsset gewerkelt… aber seeehr frühlingshaft – also vl. auch einfach eine Deko fürs Osterfest? 🙂

Frühling2017_02Frühling2017_03Frühling2017_04

Verwendet habe ich die Farben Zarte Pflaume und Farngrün – und Pergamentpapier. Ein paar Perlchen und mit schwarzem Staz-On-gestempelte Akzente runden alles ab.

XOXO, Angelika


Aufbau

Am: 5. März 2017 Kategorie: Karte  -   Keine Kommentare

Aufbau01

 

Aufbau02Na endlich schaff ichs, den Beitrag zu schreiben. Den Ausschnitt vom Foto habt ihr ja auf Facebook schon gesehen – hier jetzt das „Original“. Eine Karte in Schiefergrau mit dem neuen Tiefen-Prägefolder „Sechseck“ und dem Stempel- und Framelits-Set „Hammer!“ bzw. „Build it“.

Fürs „Buntmachen“ hab ich die neuen Aquarellstifte verwendet – und das Etikett ist ein Restl in Farngrün.

Ich werd das Set sicher noch seeehr oft verwenden – ich finde es super. Nicht nur für Männerkarten – ich glaub, dass das Set perfekt für „Umzug“ und „Einzug ins Eigenheim“ oder oder oder geeignet ist.

XOXO, Angelika


Darf ich vorstellen, Teil 4

Am: 19. Februar 2017 Kategorie: Farbtreu  -   Keine Kommentare

Designerpapier im Block Pastellfarben 04_01

Diese Woche sind die Semesterferien, soweit ich weiß in allen Bundesländer, bereits gestartet – oder sogar schon vorbei?! 😀 Na auf jeden Fall hab ich passend zum Semesterende Glückwunschkarten zum „Abschluss“ gebastelt.

Wieder in den Pastellfarben, wieder mit dem Designerpapier im Block – diesmal mit dem Luftballon aus dem Stempel- und Framelits-Set „Wir feiern“ – und dem Stempelset „Grußelemente“. Der Schmetterling musste auch sein 🙂 Die verwendeten Farben sind Farngrün, Safrangelb und Aquamarin – und Vanille (momentan is einfach weiß einfach fad :D).

Designerpapier im Block Pastellfarben 04_04 Designerpapier im Block Pastellfarben 04_03 Designerpapier im Block Pastellfarben 04_02

Ein paar Blätter hab ich noch im Block – also ein bisschen was wird noch kommen mit diesem Papier 😉

XOXO, Angelika


Darf ich vorstellen, Teil 3

Am: 12. Februar 2017 Kategorie: Farbtreu  -   Keine Kommentare

Designerpapier im Block Pastellfarben 03_01Designerpapier im Block Pastellfarben 03_02

Heut gehts weiter – diese Hochzeitskarten sind entstanden, als ich die von letzter Woche gebastelt hab – und dann das Designpapier im Block entdeckt hab im Kastl – da is dann auch die Idee der Blog-Reihe geboren worden 🙂

Ich hab hier die Farben Zarte Pflaume, Pfirsich Pur, Minzmakrone, Aquamarin und Kirschblüte verwendet – dazu Vanille pur und Saharasand. Außerdem hab ich die tollen Schmetterling-Framelits endlich mal zur Hand genommen (und die tolle „Drahtbürste“ zum Rausfitzeln der kleinen Ausstanzüberbleibsel). Stempelsets hab ich „Grußelemente“ und „Perfekter Tag“ verwendet – und die kleinen (bei mir nicht wegzudenkenden) Itty-Bitty-Blümchen-Stanzer. Die Etiketten sind aus dem Framelits-Set „Lots of Labels“. Perlen drauf – und geschafft 🙂

XOXO, Angelika

Designerpapier im Block Pastellfarben 03_04Designerpapier im Block Pastellfarben 03_05

Designerpapier im Block Pastellfarben 03_03Designerpapier im Block Pastellfarben 03_06


Ho, Ho, Hochzeit

Am: 5. Februar 2017 Kategorie: Floral  -   Keine Kommentare

Ho Ho Hochzeit_01

Noch bin ich nicht durch mit dem Designerpapier-Block „Pastellfarben“ – aber nur damit arbeiten war mir zu fad. Zwischendrin sind also schon ein paar neue Karten für den Ostermarkt entstanden. Zum Thema „Hochzeit“ kann man ja eh auch nie genug Karten vorrätig haben – zumindest wenn man gerade irgendwie in diesem „Hochzeitsalter“ ist 😉

Lavendel, Kirschblüte, Pfirsich Pur – aber auch Minzmakrone und Aquamarin haben für meine Karten als Grundfarbton herhalten müssen – kombiniert mit Savanne, Vanille und noch ein paar Resten des alten „weißen Papier mit Einschlüssen“ von SU. Gestempelt habe ich immer in der Farbe der Grundkarte – und die Bänder sind auch von irgendwo 🙂 Dazu noch ein paar Herzchen und die Sonnenblumenbordüre – sowie Akzente mit den kleinen Perlchen.

Ho Ho Hochzeit_04Ho Ho Hochzeit_02Ho Ho Hochzeit_03

Was sagt ihr? Darf die Hochzeitssaison 2017 starten? 🙂

XOXO, Angelika


Darf ich vorstellen, Teil 2

Am: 29. Januar 2017 Kategorie: Allgemein  -   Keine Kommentare

soo… später aber doch am Sonntag *ups* naja, das passiert, wenn man vergisst, dass man am Samstag am Ball ist – und dann einen Faulenzer-Sonntag einlegt 😀

Und auch heute zeig ich euch wieder eine Kartenidee mit dem Designpapier im Block „Pastellfarben“. Diesmal in Kombi mit dem Stempelset „Segenswünsche“ von StampinUP.

Designerpapier im Block Pastellfarben 01_02Designerpapier im Block Pastellfarben 01_01

Hier seht ihr die Farben Safrangelb, Farngrün und Aquamarin – einmal für die Taufe (mit Schmetterling und Schleife) und für die Kommunion mit dem hübschen Kreuz. Gestempelt habe ich mit dem schwarzen StazON-Kissen. Die kleinen Pünktchen gibts leider nicht mehr – die sind von früher, aber haben mir da jetzt einfach gefallen 🙂

Designerpapier im Block Pastellfarben 01_05Designerpapier im Block Pastellfarben 01_06Designerpapier im Block Pastellfarben 01_03

Die Schrift bei der Taufkarte, auf dem „Schrift-Papier“ kann man besser lesen als gedacht – und als auf dem Foto erkennbar 😉 Alles in allem, wieder superschnelle und einfache Karten, die trotzdem was hermachen *hihi*

Designerpapier im Block Pastellfarben 01_04

XOXO, Angelika


Let’s sale-a-brate

Am: 15. Januar 2017 Kategorie: Blog-Hop  -   5Kommentare

Banner

Hallo ihr Lieben!!

Willkommen im neuen Jahr – 15 Tage sind ja schon geschafft – fehlen nur noch 350 ;-P Fürs Erste gibt es heute den Blog-Hop der Österreichischen Demos zur Sale-A-Bration. Ihr kommt gerade von Ute? Oder startet ihr hier gerade? Ganz egal – ich wünsch euch viel Spaß beim Durchhoppen und würde mir wünschen, dass ihr mir ein Feedback da lasst 🙂

Ich zeig euch zwei Karten und einen kleinen Steh-Kalender mit dem Sale-A-Bration-Designerpapier „Tr15aum vom Fliegen“, das ihr bei einem Einkauf von €60,00 aus dem Haupt- oder aus dem Frühjahr-/Sommer-Katalog gratis dazubestellen könnt. Auch die verwendeten Stempelsets sind aus der SAB-Broschüre – „Gesagt, gedankt“ / „Delicate Details“ / „Lecker-Laster“.

SAB-Hop2017_03SAB-Hop2017_04SAB-Hop2017_02

Bei der Karte „Vielen Dank“ hab ich endlich mal die „Baby-Wipe“-Technik ausprobiert – also mit einem Baby-Feuchttuch macht man sich sein eigenes Stempelkissen – mit mehreren Farben für einen effektvollen Farbverlauf.

SAB-Hop2017_05Und natürlich will ich euch die schönen Werke vom letzten Workshop nicht vorenthalten, die gezaubert wurden mit eben dieser Technik und dem Designerpapier.

 

Und ich hab mir jetzt auch überlegt, dass ich jeden Sonntag bloggen werde – letztes Jahr wars donnerstags – zwar nur jeder zweite, und auch das nicht immer so ganz genau – aber sonntags ist so ein gemütlicher Tag, da ist es doch schön mit ein paar Bastelideen zu starten. Also ich mach das immer in der Früh – vorm Aufstehen greif ich zum Handy und geh mal die Facebook- und Pinterest-Einträge durch 😀

 

In diesem Sinne – noch einen schönen Sonntag – nochmal viel Vergnügen beim Weiterhoppen – zu Manuela. XOXO, Angelika

 

 


Advent-Blog-Hop – Türchen #16

Am: 16. Dezember 2016 Kategorie: Blog-Hop  -   4Kommentare
Titelbild Advent-Blog-Hop
Alle Jahre wieder – ach, wie schön diese Zeit doch ist. Und weils so schön ist – mach ich wieder beim Blog-Hop in der Adventzeit mit – gemeinsam mit vielen anderen Österreichischen Demos von StampinUP haben wir einen Adventkalender für euch gestaltet. Das heißt, dass ihr bei diesem Blog-Hop nicht alles an einem Tag seht – sondern von 1. bis 24. Dezember jeden Tag ein „Türchen“ öffnen könnt – an jedem 3. Tag sogar zwei 😉
Das heißt auch, dass ihr schon ein paar aus der Vergangenheit öffnen könnt, wenn ihr heute bei mir beginnt – aber auch noch ein paar auf euch warten, die erst geöffnet werden können am jeweiligen Tag.
Ich zeig euch ein paar meiner „Swing-Cards“ – natürlich alle sehr weihnachtlich – ob mit Bäumchen, Lebkuchenmännchen oder Rudolf – einfach für alle was dabei 🙂 Für die Karten, die ihr hier seht, habe ich die Grundkarte in Chilli, Ockerbraun und Marineblau gewählt; dazu passend den Spruch gestempelt und ein Designerpapier aus dem diesjährigen Sortiment ausgewählt. Mit den neuen Kreis- und Wellenkreis-Framelits das Designerpapier zurecht“geschnitten“ und zwischen die Papierlagen ein weißes Garn geklebt, um das Motiv (doppelseitig) dran zu kleben.
 advent-blog02Das „übrige Restl“ (= Papierkreis) habe ich einfach gleich für innen verwendet – und ja, viel Platz zum Schreiben hat man nicht – aber ganz ehrlich – wer schreibt denn noch einen Roman in eine Karte? 🙂
So, naja, das wars dann für heute von mir – und auch von den weihnachtlichen Basteleien für heuer. Ich werd mich aber vorm Heiligabend nochmal mit einem „Dezember-Bericht“ melden – wie letztes Jahr – denn ich hoffe, dass ich noch ein paar Adventmärkte besuchen kann (nachdem ich jetzt endlich wieder ein „freies“ Wochenende vor mir habe).
Ach ja – und wie ihr euch die anderen „Türchen“ vom Adventkalender anschauen könnt? Das seht ihr ganz unten im Beitrag – hier sind alle Mädels und unser Bursch angeführt, die mitmachen. Wie gesagt – die „Vergangenen“ könnt ihr euch schon ansehen, bei den „Kommenenden“ könnt ihr vorerst nur allgemein anschauen (also den Blog an sich).
Also dann, ein weihnachtliches XOXO, eure Angelika

Kalt draußen

Am: 25. November 2016 Kategorie: Allgemein  -   Keine Kommentare

… naja, oder auch nicht 😀 Also ich bin ja ein November-Geburtstagskind, daher stört es mich überhaupt nicht, wenn es neblig ist und grau in grau – aber was ich mir jedes Jahr zu meinem Geburtstag wünsche – Schnee 😀 und davon war heuer aber so üüüberhaupt keine Rede 🙁

Kann man nichts machen – dann muss ich mir das November-Thema „Winter Wonderland – Leise rieselt der Schnee“ eben als Traum-Vorlage nehmen *hihi*

Diese Woche zeig ich euch den süßen kleinen Eskimo, der sich mit einem superwarmen „Strickpulli“ wappnet für die kalte Jahreszeit.
Ich hab ihn in drei verschiedenen Farben gestaltet – was sagt ihr? 🙂

 

November02

 

Übrigens – ab dem 1. Adventwochenende (also morgen) – könnt ihr euch meine Werke in Natura anschauen – Manu und ich stehen wie schon die Jahre zuvor am Adventmarkt in Kottingbrunn – es ist dort einfach herrlich idyllisch – und es gibt wunderschönes Kunsthandwerk, guten Punsch und leckeres Essen (Gulasch, Maroni, … was man hald in der „kalten Jahreszeit“ gern isst 😉 ) und auch für die Kinder gibt es ein tolles Programm (Kerzenziehen und Ponyreiten zB).

Wir freuen uns auf euer Kommen!
XOXO, eure Angelika

Flyer Adventmarkt 2016


Let it snow

Am: 10. November 2016 Kategorie: Jahreszeiten  -   Keine Kommentare

… let it snow, let it snow 🙂

Wahnsinn – schon wieder November – bald kommt meine Lieblingszeit im Jahr – die Zeit kurz vor meinem Geburtstag und dann bis Weihnachten… die Zeit, in der es nach Schnee duftet (auch wenn er meistens nur kurz fällt und nicht liegen bleibt), Kerzen flackern, die Wollmützen rausgeholt werden und der Kalender mit Punsch-Treff-Einträgen voll ist. JAA – eindeutig die beste Zeit im Jahr 😀

Um uns ganz langsam, still und heimlich – naja, nicht ganz so heimlich (wir sind ja im Internet) an den kalten Winter heranzupirschen und uns dran zu gewöhnen, heißt unser November-Thema „Winter Wonderland – Leise rieselt der Schnee“. Hierfür hab ich mir eine weiß verschneite Karte für euch überlegt:

November01_01

Ich wollte schon länger mal ausprobieren, einen Prägefolder mit Stempelfarbe voll zu kleistern und dann erst das Papier durch die Bigshot zu kurbeln – in diesem Fall hab ich mich für Himmelblau (na was sonst) entschieden – dadurch werden die Schneeflocken noch plastischer, find ich. Die nicht so sauber „gestempelten“ Flächen hab ich kurzerhand mit Bäumen überklebt (hatte ich aber ohnehin vor 😉 ) und natürlich braucht eine winterliche Karte, einen kleinen winterlichen Freund – hier ein Silberfüchslein. Ein paar Wischer mit dem Schwämmchen in Schiefergrau über sein weißes Fell und auf ein Podest gestellt – schon hebt er sich noch besser vom Hintergrund ab.

November01_03November01_02

Die Karte selbst und der Text sind Marineblau, die Bäume Gartengrün und Grünbraun, der Baumstumpf ist in Wildleder gestempelt. Noch ein paar Schneeflöcken und mein persönliches „Winter Wonderland“ ist fertig 🙂

XOXO, eure Angelika