Darf ich vorstellen, Teil 6

Am: 19. März 2017 Kategorie: Farbtreu  -   Keine Kommentare

Designerpapier im Block Pastellfarben 06_0105

Soo… einmal gehts noch 🙂 Ich liebe Schokolade – und die kleinen Mini-Ritter-Sport-Würfel finde ich einfach großartig. Wie heißt es in der Werbung?! „Quadratisch, praktisch, gut“.

Letztens habe ich ein schnelles Dankeschön gebraucht – und da ich kurz davor ein paar der Boxen eingekauft habe „für den Fall der Fälle“ (oder wenn mir mal wieder danach ist), wollte ich diese ein bisschen verschönern. Ich wollte es allerdings sehr schlicht halten, und habe deshalb ein einfärbiges Designerpapier bestempelt und in Form geschnitten.

Und weils wieder aus dem Block „Designerpapier im Block“ in Pastellfarben ist, passt es in meine Vorstellreihe 😉

Designerpapier im Block Pastellfarben 06_02 Designerpapier im Block Pastellfarben 06_04 Designerpapier im Block Pastellfarben 06_03

XOXO, Angelika

PS: Bald ist die Sale-A-Bration wieder vorbei – wenn ihr nochmal zuschlagen wollt – nächstes Wochenende werde ich noch einmal bestellen.19


Darf ich vorstellen, Teil 5

Am: 26. Februar 2017 Kategorie: Farbtreu  -   Keine Kommentare

Designerpapier im Block Pastellfarben 05_01

Was kommt mit den warmen Temperaturen nach einem kalten Winter? Richtig – das Frühjahrs-Shopping 😊 Passend dazu als süße Verpackung der kleinen Finanzspritze gibt es heute Handtaschen aus Papier.

In den Farben Wasabigrün, Kirschblüte und Ozeanblau aus dem Designerpapier im Block „Pastellfarben“ und Streifen aus weißen Restln und dem Envelope Punch Board sind diese Schächtelchen entstanden. Die Maße dafür: klein (6×6inch, punchen bei 1-1/2), mittel (8,25×8,25inch, punchen bei 2) und groß (12×12inch, punchen bei 2-5/8). Verschlossen werden sie mit Klettpunkten.

Wie genau ich sie verzieren werde, überlege ich mir, wenn ich weiß, wer sie zu welchem Anlass bekommt 😉

XOXO, Angelika


Silvester naht

Am: 30. Dezember 2016 Kategorie: Allgemein  -   Keine Kommentare

Dezember03_01

Hallo ihr Lieben!!

Heute melde ich mich das letzte Mal für heuer – das Jahr war ja sehr ereignisreich für mich:
Manus und mein Webshop ist online gegangen, wir haben unser „rund ums Jahr bloggen“ eingeführt und ich hab geheiratet 😀

Für nächstes Jahr werden wir uns hoffentlich auch wieder was einfallen lassen – vorerst sind wir, was das angeht, noch ideenlos – aber jetzt haben wir das Bloggen ja raus – vl. wirds nur nicht so „organisiert“ *lol*

Dezember03_02Ich möchte mich auf jeden Fall bei euch allen bedanken – noch läuft ja das Gewinnspiel für die 100 Likes auf Facebook – also schnell noch mitmachen. Um 15 Uhr endet es und danach wird der oder die Gewinner(in) bekannt gegeben. Und hiermit schick ich euch viiiel Glück – für heute und fürs nächste Jahr. Diese kleinen sind meine heurigen Glücksbringer.

Die kleinen, grünen Dinger sind mit dem Etiketten-Stanzer gemacht, in Olivgrün – noch ein paar Punkte aus dem Set „Awesomely Artistic“ und ein „Guckloch“ mit dem Itty-Bitty-Stanzer „Blüte“. Den Schriftzug hab ich ausgedruckt und mit dem Fenster-Etikett ausgestanzt. Innen drin versteckt sich ein Mini-Ritter-Sport „Goldschatz“.

Die ausgestanzten Blüten hab ich gleich für die anderen Glücksbringer verwendet – die „Wünsch dir was“-Sternspucker. Farben sind hier Minzmakrone, Anthrazitgrau und Marineblau. Auch hier hab ich den Schriftzug ausgedruckt und die Zahlen aus Glitzerpapier ausgekurbelt. Das „Kleeblatt“ hab ich noch mit einem Strasssteinchen verziert und den „Hintergrund“ mit dem Pergamentpapier aus der letztjährigen SAB verarbeitet.

Dezember03_03 Dezember03_04 Dezember03_05

Also, ich wünsch euch einen guten Rutsch – wir lesen uns 2017 wieder 🙂
XOXO, eure Angelika

PS: ich hab auch meinen Flohmarkt wieder befüllt – schaut doch auch da vorbei 😉

Flohmarkt


Celebration – schöne Festtage

Am: 1. Dezember 2016 Kategorie: Blog-Hop  -   Keine Kommentare
Dezember01_01
Einen wunderschönen guten Morgen an diesem 1. Dezember – es schneit (naja, so etwas Ähnliches), die Sonne lacht (eher verkniffen) und das Wichtigste – wir können das erste Türchen unserer Adventkalender öffnen – und heut schreib ich gleich aus zwei Gründen:
Zum einen bin ich heut (hab mit Manu getauscht) mit Bloggen dran – unser schönes Thema im Dezember „Celebration – schöne Festtage“. Und zum anderen starten die Österreichischen Demos heute mit einem „Adventkalender-Blog-Hop“ – das heißt, ab heute könnt ihr euch durch einige Blogs hüpfen – und täglich bis zum 24. Dezember ein „kreatives Türchen öffnen“.
Passend zu diesen beiden Anlässen zeig ich euch meine Adventkalender to go, die es auch bei Manu und mir am Adventmarkt zu kaufen gibt (ein paar wenige sind noch da – also schaut doch am Wochenende vorbei – Advent im Wasserschloss).
Ich hab den Kalender in drei verschiedenen Farben gestaltet – Ockerbraun, Pflaumenblau und Minzmakrone – dazu passend 2 Glöckchen ausgestanzt und ein Kärtchen dazugelegt – voila, fertig 🙂
Dezember01_03Dezember01_04 Dezember01_02
Für den kreativen Adventkalender könnt ihr hier täglich 1-2 Türchen öffnen – ich bin erst am 16. dran, aber bis dahin – viel Spaß beim Hoppen!! XOXO, eure Angelika
Adventkalender-Türchen:

Geburtstags-Deko

Am: 2. November 2016 Kategorie: Geldgeschenk  -   Keine Kommentare

Leider war ich diesmal wirklich gehandicapt – ich hab mir am vorletzten Oktober-WE meine Schulter verletzt – und es hat ein bisschen gedauert, bis ich sie wieder ganz uneingeschränkt bewegen konnte. Und dann kam noch ein Zeitproblem dazu 😀

Auf Facebook habt ihr ja meinen Beitrag für unser Oktober-Thema „Happy Birthday – Blas die Kerzen aus!“ gesehen – den Beitrag im Blog bin ich allerdings noch schuldig. Also hier kommen sie – meine Geburtstagswürfel.

Oktober03_01

Ich hab die Würfel in verschiedenen Farben von StampinUP gemacht (v.l.n.r): obere Reihe – Marineblau, Pfirsich Pur, Osterglocke, Himmelblau / untere Reihe – Zartrosa, Minzmakrone, Zarte Pflaume, Flamingorot, Smaragdgrün.

Sie sind 7x7x7 cm groß und haben eine Lasche zum Öffnen – somit dienen sie als Deko, können aber auch als kleine Geschenk-Box verwendet werden. Da die Würfel selbst sehr bunt sind, hab ich mich beim Designer-Papier für Restl aus einem alten Designer-Block in Neutralfarben entschieden. Die Buchstaben sind noch von Creative Memories aus meiner Foto-Alben-Bastel-Zeit 😉

 

Oktober03_02Oktober03_03

Gefallen sie euch? 🙂

XOXO, eure Angelika


Birthday-Bag

Am: 14. Oktober 2016 Kategorie: Allgemein  -   Keine Kommentare

*haha* diesmal ist uns was ganz lustiges passiert – Manu und ich wechseln uns ja donnerstags ab, um euch am Laufenden zu halten, was wir so in unserer Bastel-Freizeit treiben. Naja, und wir waren uns gestern irgendwie nicht so ganz einig, wer denn dran ist – naja, egal.

Anscheinend ich 😀 Unser Oktober-Thema lautet „Happy Birthday – Blas die Kerzen aus!“ und passend dazu hab ich eine Verpackung und eine Karte für ein ganz liebes Geburtstagskind vorbereitet. Und da das Geburtstagskind schon Geburtstag hatte, kann ich euch die Sachen auch schon zeigen 😉

Oktober01_01

Zuerst die Karte – ich habe hierfür einen Cardstock in A4 in der Farbe Marineblau genommen – und hab noch ein Designpapier mit Goldfolie gefunden. Statt dem normalen Weiß hab ich diesmal Vanille verwendet – das passt (finde ich) besser zu dem Gold. Naja, und dann noch ein paar Blümchen-Akzente und das Auto, das auf Reisen geht (mit dem zuckersüßen Hündchen – Stempelset war im Sommer erhältlich) und noch einen Wellenkreis ausge-framelits-t – et voila! 😀

Oktober01_02 Oktober01_03

Die Anleitung zu der Tasche habe ich ein paar Tage zuvor im Internet entdeckt – ich hab sie auf jeden Fall machen MÜSSEN, weil das Geburtstagskind eine richtige kleine Fashion-Diva ist, und somit war das die Faust aufs Aug 😉
Auch hier habe ich die gleichen Farben verwendet (logisch, sollte ja ein Set werden) gibts nicht mehr viel dazu zu sagen – außer…

Oktober01_05 Oktober01_04

… bis bald!

XOXO, eure Angelika


Twinkle, twinkle little star!

Am: 17. September 2016 Kategorie: Baby  -   Keine Kommentare

September02_01

Hallihallo!!

Momentan bräucht ich 40-Stunden-Tage… die Zeit läuft mir einfach davon – stellt euch vor, ich bin sogar schon wieder 2 Monate (!!) verheiratet 😄

Auf jeden Fall schulde ich euch noch einen Donnerstags-Beitrag – im September mein zweiter zum Thema „Welcome Baby – Papeterie rund um die neuen Erdenbürger“.

Diesmal habe ich mir in den Farben Grasgrün, Melonensorbet, Ozeanblau und Osterglocke selbst Designerpapier gestaltet. Ich hab einfach ein Stempelset (Something for Baby) genommen und in der jeweiligen Farbe des Papiers gestempelt. Danach habe ich das Faltbrett für Geschenktüten genommen und eine „Sternschachtel“ gewerkelt. Und schon sind süße Gastgeschenke für eine kunterbunte Babyparty entstanden.

XOXO, eure Angelika

September02_02 September02_03 September02_04


Blog-Hop-Time

Am: 4. September 2016 Kategorie: Blog-Hop  -   5Kommentare

bloghop hw16_01

Ich liebe es, wenn ein neuer Katalog erscheint – da tummeln sich immer soo viele neue Ideen im Netz, dass ich gar nicht weiß, was mir am besten gefällt und wo ich zuerst hinschauen soll. Da is es wirklich super, dass wir Demos uns zusammentrommeln und einen Blog-Hop veranstalten.

bloghop hw16_02

Falls ihr sowas noch nicht kennt – „bloghop“ bedeutet, dass ihr von einem Blog auf den nächsten hüpfen könnt, indem ihr auf die angegebenen Links klickt. Normalerweise startet ihr bei einem beliebigen Blog und klickt euch der Reihe nach durch, bis ihr wieder bei eurem ersten landet. Solltet ihr hier bei mir beginnen, begrüß ich euch ganz herzlich zu unserem heutigen Blog zum Start des StampinUP-Herbst-/Winterkatalog 2016.

bloghop hw16_03 bloghop hw16_04

Wie ihr sehen könnt, hab ich mich schon wieder nicht entscheiden können, was ich machen soll – aber die neuen Stanzer „Lebkuchenmännchen“ und „Glocke“ habens mir angetan und werden mich sicher die ganze Saison begleiten. Sie sind so super vielseitig – vor allem das Lebkuchenmännchen – davon krieg ich sicher so schnell nicht genug 😀

bloghop hw16_05 bloghop hw16_06  bloghop hw16_07bloghop hw16_08

Die ersten beiden Bilder zeigen zwei verschieden gestaltete Teebüchlein, die weiteren 4 Karten mit dem Designerpapier „Weihnachten“ aus dem Hauptkatalog in diversen Gestaltungsmöglichkeiten. Sogar zu einem „Halloween“-Motiv konnte ich mich überwinden – obwohl ich es lieber als „Ernte-Dank“-Karte betrachte *hahaha*

Num gut, vielen Dank fürs Vorbeischauen und noch jede Menge Spaß beim Weiterhüpfen – von hier gehts weiter zur lieben Bianca. Solltest du nochmal zurück wollen – hier gehts zu Eva.

Ich wünsch euch nocheinen wunderschönen Sonntag!! XOXO, eure Angelika


Endlich!!

Am: 10. August 2016 Kategorie: Allgemein  -   2Kommentare

Und das bezieh ich nicht nur auf den Beitrag heute – den ich euch leider mit einer Woche Verspätung präsentieren muss. Dafür nochmal ein großes „mea culpa“ an euch und ein riesiges „Dankeschön“ an Frau Zauberstift Conny, die das Hacker-Problem lösen konnte. Also viel Spß beim August-Thema „Ja, ich will – Emotionen zum Hochzeitstag“ – von Manu und mir.

Wie versprochen zeige ich euch in meinem 1. Beitrag MEINE Hochzeitsdeko – und das erklärt das „endlich“ – mein Mann und ich (fühlt sich auch noch nach 26 Tagen komisch an, aber sooo gut :D) haben uns im Jahr 2004 kennen gelernt – am 15. Juli haben wir uns das erste Mal online getroffen – damals so richtig abnormal, heute nichts Besonderes mehr. Aber nicht in einem Chat oder auf einer Datingseite – nein, im damaligen „whatsapp“ – in ICQ.

Naja, und wer mit Zahlen umgehen kann, der errechnet leicht, dass seit damals 12 Jahre vergangen sind – und da wir uns im Dezember 2004 auch „in real“ getroffen haben und sofort klar war, dass wir zusammen sein möchten, sind wir heuer schon eine ganze Weile zusammen. Und auch wenn ich diejenige war, die anfangs nicht heiraten wollte, hab ich doch 2014 (also in unserem Jubiläumsjahr) mit einem Antrag gerechnet.

Und wer mich kennt, weiß, dass ich die Geduld nicht mit dem Löffel gefressen hab – und ihm daher sicherlich schon das eine oder andere Mal auf die Nerven gegangen bin mit dem Thema „Heiraten“. Um so überraschter war ich am 3. Jänner diesen Jahres, als er ENDLICH (*hihi*) die Frage aller Fragen gestellt hat – ganz romantisch mit Kniefall beim „Neujahrsspaziergang“ im Schnee. Und da ichs ja nicht mehr erwarten konnte – und eigentlich schon alles fertig geplant hatte (zumindest im Kopf war schon alles fix und fertig). Deshalb war es auch nicht schlimm, alles innerhalb guter 6 Monate zu organisieren und zu planen.

Aber jetzt genug vom „wie’s dazu gekommen ist“ – jetzt spann ich euch nicht länger auf die Folter – meine Papeterie, meine Geschenke an Brautjungfer & Trauzeugin, meine Best Ofs vom Fest – und weils so viel wird, gibt’s ausnahmsweise eine Slideshow 😉 Los geht’s!!

XOXO, eure Angelika

PS: die Show läuft „rückwärts“ 😉


„Abwarten und Tee trinken“

Am: 30. Juli 2016 Kategorie: Floral  -   Keine Kommentare

Mit diesem Satz haben wir Brautjungfern unser Geschenk an das frisch vermählte Ehepaar übergeben – also so in etwa 😉 Denn es gibt immer Situationen, in denen es besser ist, zuerst einmal tief durch zu atmen und danach erst den Mund auf zu machen *hahaha*

GeschenkA+G_01

Die beiden haben sicher eine wundervolle, rosige Zukunft vor ihnen und was gibt es Schöneres als ab und zu mit einer heißen Tasse Tee auf der Couch herum zu lümmeln und zu kuscheln. Und zwischen den verschiedenen Teesorten, aus denen sie jetzt wählen können, finden sie auch das eine oder andere Scheinchen – und einen Spruch zur Hochzeit. Somit können sie sich in alltäglichen Situationen immer ein bisschen an diesen wundervollen Tag zurückerinnnern.

GeschenkA+G_02 GeschenkA+G_03 GeschenkA+G_04