Farbtreu Geldgeschenk Hochzeit Karte Verpackung

Hochzeitswahn

JuniBlog2_01

Mein 2. Beitrag zum Thema „Zarte Berührung – Prägung in den schönsten Pastellfarben“ im Wonnemonat Juni ist wie bereits angekündigt was „für eine Hochzeit“.

Die Karte in Blauregen hab ich „nach einer eigenen Vorlage“ nachgewerkelt – letzte Woche hat meine Kollegin geheiratet und wir Kollegen haben gesammelt und ihr ein Geschenk von uns allen überreicht. Da die Karte für sie zwar in Zartrosa war, aber nicht geprägt, musste ich mir noch was anderes einfallen lassen, aber vorenthalten will ich sie euch trotzdem nicht 😉

Beide Karten sind in der „Flip-Flap“-Form gemacht – die ich ja besonders gern für Hochzeitskarten verwende, weil man da entweder ganz viel Text schreiben kann oder aber auch nur ganz wenig – wie man eben möchte 🙂 Bei der in Blauregen habe ich den Prägefolder mit den Herzen verwendet und weißes Papier geprägt. Dazu eine Schleife und ein paar Strasssteinchen und schon war sie fertig.

JuniBlog2_02JuniBlog2_03JuniBlog2_04

 

Die Karte für meine Kollegin schaut ja „fast“ gleich aus – aber hier habe ich noch Akzente in Rosenrot gesetzt und das weiße Papier mit einem Hintergrundstempel verziert. Wie ihr seht, kann man die Schleife unterschiedlich kleben – mir gefallen beide Formen gleich gut, und vielleicht zeig ich euch bei einem der anderen Projekte noch andere Möglichkeiten 🙂 Selbstverständlich hab ich auch noch ein Foto vom eigentlich Geschenk für euch – der Bilderrahmen ist von IKEA und drin baumeln statt ein paar Dosen ein paar Scheinchen hinterm Auto. Leider habe ich vergessen, ein Foto vom Bild zu machen BEVOR ich das Geschenksband drumherum getan habe – aber wie so ein Hochzeitsauto aussieht, wisst ihr ja 🙂

JuniBlog2_06 JuniBlog2_05 JuniBlog2_07   JuniBlog2_08

In diesem Sinne – freut auch auf den nächsten Donnerstag, wo euch Manu nochmal was in Pastellfarben zeigt.
XOXO, eure Angelika

Related Posts

No Comments

Leave a Reply