Karte

Hurra – die Schule beginnt!!

Schulbeginn_01

… oder so ­čśÇ

Ich hab mich ja immer wirklich sehr auf die Schule gefreut – nicht nur in der Volksschule. Und jetzt da ich zur arbeitenden Bev├Âlkerung geh├Âre, w├╝nsch ich mir nat├╝rlich auch ab und zu die sorglose Zeit des Sch├╝lerdaseins zur├╝ck *lol*

Die Tochter meiner Cousine hatte am Montag ihren ersten Schultag. Und inspiriert davon ist eine s├╝├če kleine Easel-Karte entstanden:

Schulbeginn_04 Schulbeginn_02

Easel-Karten bezeichnet diese Art der Karte – bei der diese aufgeklappt wird und dann „aufgestellt“ wird – aber eben mit diesem „Knick“ – wie im letzten Bild. Ich verwende diese Art gern als „Gutscheinkarte“, da ich diesen Streifen ohnehin als „Halterung“ anbringe – ich klebe ihn oben einfach nicht ganz an, dann kann man eine Gutscheinkarte oder Geldscheine in der Karte „verstecken“ – ohne Angst haben zu m├╝ssen, dass etwas verloren geht ­čÖé

Schulbeginn_03

Die „Tafel“ ist schwarzes Papier mit wei├čen Buntstift-Strichen, die „Halterung“ ist aus ockerbraunem Cardstock – sonst sind es gemischt alte und neue SU-Stempel und Buchstaben-Sticker.

Zu kaufen gibts die Karte ├╝brigens hier (als Bestellung) oder du f├Ąhrst zu GraBi Mietfach nach Wiener Neustadt (einfach googlen *hihi*).

XOXO, Angelika

Related Posts

No Comments

Leave a Reply